Wer?

„Ich hätte auch Metzger gelernt, wenn dies etwas mit Computer zu tun hätte“, so eines der berühmten Statements von Axel Jung. Schon zu seiner Schulzeit gehörte seine gesamte Aufmerksamkeit Nullen und Einsen. Wenig verwunderlich, dass er bereits mit 16 Jahren damals Bayerns größten Provider technisch „hochzog“. Wenig verwunderlich ist auch, dass Axel heute bei dplusc verantwortlich für Technik und Software-Development ist.

So werde ich von meinem derzeitigen Arbeitgeber sehr vollmundig angepriesen. Naja, Metzger wär ich sicherlich nicht geworden und die Aussage stammte eigentlich auch von meinem ersten Arbeitgeber, der glücklicherweise keine Metzger sondern Kaufleute ausgebildet hat. So blieb es mir erspart Schweinehälften und Ähnliches durch viel zu kalte Hallen zu schleppen.

Schon mit 8 bekam ich den ersten Computer. Aus heutiger Sicht würde man das natürlich nicht mehr als einen Solchen beschreiben, aber ich fand’s spannend mich schon damals mit BASIC auf dem C116 auseinanderzusetzen. Schade, dass mir dieser schon bald kaputt ging (oder gehen sollte), damit ich auf den Klassiker der Klassiker umsteigen konnte: Den C64. Nach unendlich vielen Stunden des Spielspasses und der ersten Sprite-Programmierungen folgte darauf dann sofort ein PC. Ein Schneider-PC mit Herkules-Monitor in schickem Amber.

Und beim PC ist es bis heute geblieben. Aktuell arbeite ich hauptsächlich an einem Samsung P35. Und mein nächster Schritt wird dann wohl mal ein Mac sein (Macbook (Pro)). Tja, bin schon länger beim Macbook angekommen. Und äußerst zufrieden.

Meine Leidenschaft für Computer ist auch mein schulisches Verhängnis geworden. Nach Abbruch der gymnasialen Laufbahn vor dem Abitur, begann ich eine Ausbildung zum Bürokaufmann, um überhaupt einen Abschluss zu haben. Das aber nur sekundär, viel wichtiger war mir schon damals die Arbeit und so begann ich 1995 bei RMC als Techniker. RMC als unabhängiger Provider bot damals Privat- und Geschäftskunden Internet-Access in Bayern an. Nach einem kurzen 1,5-jährigen Ausflug in die Selbständigkeit (IT-Support), begann ich dann 2001 für dpluscneuemedien zu arbeiten.

Heute beschäftige ich mich beruflich hauptsächlich mit der Programmierung von Web-Applikation unter PHP/MySQL/Apache und dem IT-Support (Windows+Linux). Zudem administriere ich im Auftrag von dplusc eine Hosting-Server-Landschaft, die bis zum heutigen Tag ohne nennenswerten Ausfall ihren Dienst verrichtet.